Unsere Musik

Ich glaube fest daran, daß gute Musik das Leben verlängert
Yehudi Menuhin (1916-1999)
 

Kammerorchester sind deutlich kleiner als Sinfonieorchester. In den 1920er Jahren entstanden zunehmend diese kleiner besetzten Ensembles als Gegenbewegung auf die ausufernden Klangmassen der Spätromantik. Durch die kleine Besetzung sind Kammerorchester auch ideal für die Wiedergabe von Musik des Barock und der Klassik, als die Klangkörper insgesamt kleiner waren. Es werden transparente und schlanke Klangerlebnisse möglich.
Dementsprechend liegt unser Schwerpunkt im Barock und in der frühen Klassik, wir spielen aber durchaus auch romantisches und zeitgenössisches Repertoire. Gerne entdecken wir Unbekanntes – beispielsweise haben wir bereits Werke des Beethoven-Zeitgenossen Hans-Hagerup Falbe aus Norwegen gespielt, Werke von Johann Wenzel Kalliwoda und von Sir Arthur Sullivan. Der zeitgenössische Komponist Helmut Sadler hat uns bei der Aufführung seiner Werke sogar mit seiner Anwesenheit beehrt.

Informieren Sie sich über unsere kommenden Konzerte.

Copyright 2016 by Kammerorchester Hockenheim e.V.

Impressum